Montag, 27. Januar 2014

L'Oreal Infallible Eyeshadow 14 Eternal Black - mein Ersatz für CHANEL Mirifique

Vielleicht könnt Ihr euch noch an meinen GoodBye-Post vom Mirifique Lidschatten erinnern. Wenn nicht, auch kein Problem, hier könnt Ihr es nochmal nachlesen.
Ich habe nun einen ganz guten Ersatz dafür gefunden. Und zwar entdeckte ich vor einigen Wochen beim Rossmann diesen Lidschatten von L'Oreal...


Tiefschwarz, buttrige Konsistenz, mit unendlich vielen silbernen Schimmerpartikeln. Ich hab also nicht grossartig lang überlegen müssen und ihn für 7,99 Euro einfach mitgenommen. Ich wusste einfach, mit dem werde ich eine Menge Spaß haben. Ich hab ihn dann gleich an den Weihnachtsfeiertagen und am Silvester-Abend getragen.

Nun las ich letzte Woche auf Cream´s Beauty Blog einen ausführlichen Bericht über diese Art von Lidschatten der Marke L'Oreal. Diesem Beitrag konnte ich einen interessanten Tip entnehmen. Carina erwähnte nämlich, dass sie diese Lidschatten mit den Fingern aufträgt. PS: Ich trag Lidschatten nie mit den Fingern auf.
Bei meinen ersten Versuchen im alten Jahr, hatte ich Eternal Black wie gewohnt mit dem Pinsel aufgetragen und ärgerte mich doch schon ein wenig über den massigen Fallout. Ansonsten vom Farbergebnis her, war ich aber sehr begeistert.

Die Farbe ist ein sehr tiefes Schwarz und wirkt sehr dramatisch am Auge. Zumindest wenn man ihn solo aufträgt. Die silbernen Schimmerpartikel sorgen für das gewisse Etwas.


Hier noch ein direkter Vergleich mit CHANEL Mirifique, wobei der jetzt nicht ganz realistisch ist, da der e/s ja eingetrocknet ist und somit kein tiefes Schwarz mehr abgibt.


Man kann aber immerhin noch erkennen, dass die Schimmis beim CHANEL Lidschatten doch eher feiner und vielfältiger sind.


Nichtsdestotrotz ist das für mich persönlich schon ein Dupe zu diesem e/s.

Letzte Woche habe ich dann den L'Oreal e/s wieder verwendet um ihn dem Tip zufolge, mit den Fingern aufzutragen. Dabei wurde mir das Ergebnis aber nach oben hin auslaufend zu fleckig. Gut, bei helleren Nuancen fällt das sicherlich nicht so auf, aber bei diesem dunklen Ton doch schon.
Aber den Tip find ich dennoch sehr gut, weil das Ergebnis auf dem Lid viel intensiver wurde als mit dem Pinsel und ich damit auch nur minimalste Krümel produziert hab.
Ich werde es daher beim nächsten Mal so handhaben, dass ich den Lidschatten erst mit dem Pinsel auftrage und verblende. (dabei aber aufpassen, dass nicht zuviel e/s am Pinsel ist, gegebenenfalls Überschuss abklopfen) Zum Schluss werde ich nochmal mit den Fingern den Lidschatten auf dem beweglichen Lid drübertupfen.
Ja, ich denke damit werde ich ganz glücklich werden.









Und ich glaub ich werd in nächster Zeit mal wieder vermehrt dunkle AMU´s schminken, irgendwie bin ich grad wieder auf diesen Trip gekommen und will bissl düster rumlaufen :))))))))))


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen