Sonntag, 24. Februar 2013

Einkauf bei Kosmetik4less :))))

Letztens bestellte ich nach langer Zeit mal wieder bei dem oben genannten Onlineshop. Ursprünglich wollte ich nur einen Sigma Pinsel, es wanderten dann aber doch noch ein paar andere Sachen in´s Warenkörbchen.

Dies ist er also - mein allererster Sigma Pinsel. *freu*



Und ich bin ganz verliebt in das Design, wirklich sehr ansprechend. Der Pinselstiel glänzt in einem tollen lackschwarz und die Schrift darauf je nach Lichteinfall in Regenbogenfarben. Ich habe ihn bis dato nur auf dem Handrücken getestet und da gibt er recht gut Widerstand. Seine Härchen sind trotzdem himmlisch weich.
Ich möchte ihn vorwiegend in der Lidfalte benutzen. Also quasi ein ganz anderer Einsatzbereich, als es die Beschreibung im Shop vorsieht. Dort heißt es nämlich "Der kegelförmige Pinsel mit kleiner, dichter Spitze eignet sich besonders für absolut präzise Applikation von Puderprodukten und Highlightern unter den Augen und auf den Wangen."
Dafür kann ich ihn mir aber ehrlich gesagt überhaupt nicht vorstellen, da er mir hierfür viel zu klein ist. Die Härchen sind ja grade mal 1,5 cm lang.
Mein erster Eindruck zu diesem Sigma Pinsel - er scheint wohl seine 16,55 € wert zu sein. Natürlich muss ich ihn noch ausgiebig testen, um dies abschließend beurteilen zu können.
Bis dato konnten mich übrigens nur die Pinsel von Bobbi Brown zu 100 % überzeugen, da hier die Qualität wirklich hervorragend ist. Der Preis ist hier natürlich einen ganz Teil von Sigma entfernt. Da kostet ein Pinsel in dieser Art doppelt soviel. Aber die Härchen nutzen sich z.B. nicht so schnell ab, wie die von den Da Vinci Pinseln. Mein Da Vinci Pinsel mit der Nummer 4194 ist nur noch ein Stummel ;-) Mein BB Pinsel "Eye Smudge" dagegen immer noch top, und den benutz ich wirklich jeden Tag. Die Da Vinci Pinsel sind halt günstiger wie die von BB, ähnlich wie Sigma würd ich sagen.

Naja, ich bin jedenfalls schon gespannt wie sich der von Sigma so schlägt. Wenn ich mit ihm zufrieden bin, wird dieser sicher nicht der Letzte gewesen sein.


Zusätzlich zum Pinsel habe ich dann noch diesen Wimpernkleber bestellt. Den wollte ich schon immer mal probieren. Vor einigen Jahren habe ich im Beautyboard gelesen, dass dieser der Beste sein soll. So oft verwende ich ja keine False Lashes, aus diesem Grund hab ich ihn glaub ich bis dato auch noch nicht bestellt *grübel und Kopf kratz* :))))


Und um diesen Kleber zu testen, hab ich mir noch ein paar Wimpern von Red Cherry bestellt. Mal schauen wie die so sind, ich hatte bis dato noch keine von dieser Marke.



1 Kommentar:

  1. schöne Sachen! Und der duo kleber ist wirklich der beste auf dem markt! Viel Spaß damit!

    Lg Natascha

    AntwortenLöschen