Freitag, 20. April 2012

CHANEL Mirifique...

...den hab ich mir zum Geburtstag gegönnt :D - plus ein paar Sachen von KIKO und NYX - der Geruch der KIKO e/s erinnert mich an eine ganz ekelhafte Arznei aus Ossi-Zeiten, Hustensaft oder sowas ähnliches, bin bis dato noch nicht auf den Namen gekommen...

Für den CHANEL Mirifique benutze ich auf jeden Fall das nächste Mal eine schwarze Base, der war mir nach einigen Stunden vereinzelt nicht deckend genug!
Das war ja sowieso voll der Oberkracher heute Morgen. Ich hab dem mitgelieferten Pinsel erst gar keine Beachtung geschenkt, weil ich mir dachte, wie will ich mit dem bitte schön den Lidschatten auftragen, der schaut doch mehr nach Liner-Pinsel aus.
Ich natürlich probiert mit meinen Pinseln und einem Applikator einen anständigen Auftrag hinzubekommen, vergebens. Zum Schluss hab ich dann aus lauter Verzweiflung doch den Chanel-Pinsel hergenommen und siehe da, der Auftrag ging damit ganz fabelhaft. Krass, des hätte ich echt nicht vermutet ;-)







Kommentare:

  1. Wow, den muss ich mir unbedingt ansehen!
    Sieht toll aus!
    LG,
    Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Erika und ganz liebe Grüße an Dich ;-)

      Löschen